create your own site

Skipper Eduard

Mit dem Segelvirus habe ich mich schon in jungen Jahen angesteckt. 

Schon als Bub habe ich keine Ausstellung in Zürich ausgelassen. Bis 1989 musste ich mich gedulden um dann die nötigen Segelscheine zu machen. Auf dem See und dem Meer sind nun schon einige Seemailen zusammen gekommen. 

Unser erstes Boot war eine Elor 65 von Elvström. Danach waren wir bis 2015 mit der ELAN 295 auf dem Zugersee unterwegs. Das Segeln nimmt in der Freizeit einen grossen Stellenwert ein, nach dem Motto: 
"Ein Leben ohne Segeln ist mögich, aber sinnlos"

Mobirise

Co Skipperin Isabelle

Genisse das Leben auf dem Segelboot.

Aufgewachsen an einem See träumte ich trotzdem nicht auf einem Segelschiff mitzufahren. Aber manchmal kommt es im Leben anders als man denkt. Gemäss Skipper bin ich immer eine gute Hilfe und wenn ich nicht mitfahre, auf dem Schiff sehr fehle.

Mobirise